Veröffentlicht am

Die besondere Bedeutung des Mondes im Kinderhoroskop

Mondeigenschaften im Kinderhoroskop

Kind schaut in SternenhimmelBei der Anfertigung von einem Kinderhoroskop kommt neben vielen anderen Faktoren der Mondstellung im Horoskop des Kindes eine gewichtige Rolle zu. Dies liegt daran, dass bei Kindern bis zu einem Alter von ungefähr 12 Jahren, größtenteils die innere Gefühlswelt als entscheidender Impulsgeber für das individuelle Handeln des Kindes bestimmend ist. Der Gefühlsbereich eines Menschen hängt v.a. von der Stellung des Mondes im persönlichen Horoskop ab.
Die Mondeigenschaften des Kindes zeigen dabei z.B. an, was das Kind für sein individuelles Wohlbefinden braucht und wie es spontan den eigenen Gefühlen folgend auf die äußere Umwelt reagiert. Andere Bereiche, wie z.B. die Sonnenstellung im Kinderhoroskop, welche den Willen und Verstand symbolisiert, gewinnen erst mit den Jahren zunehmend an Bedeutung und entfalten neben den Mondeigenschaften ihre Wirkung für das Auftreten eines Kindes und seiner Interaktion mit der Umwelt. Man kann also sagen, dass je jünger ein Kind ist, desto stärker und umfassender wird sein Handeln und Reagieren durch die Stellung des Mondes im Kinderhoroskop bestimmt. Mit zunehmendem Lebensalter kommen dann immer weitere Impulsgeber für das Handeln und Reagieren eines Menschen hinzu. Diese Bereiche und Eigenschaften werden durch die anderen astrologischen Planetenkonstellationen im Horoskop beschrieben.